Samstag, 21. September 2013

MEINE MAROKKO ERFAHRUNGEN LEGE ICH IN IHRE HÄNDE



Einwanderer nach Marokko sollten darauf achten, dass sich der Grundbucheintrag auch auf das Grundstück bezieht, nicht nur auf die Bebauung.

Villen kann man sowohl in der Medina wie auch in den neueren Stadtvierteln, mieten oder kaufen. Beim Kauf handelt es sich oft um den Erwerb des Schlüssels, das bedeutet. ein langfristiges Wohnrecht , Das mit dem Kaufpreis abgegolten ist auf Lebzeit. Der Grund und Boden kann meist nicht miterworben werden.
Beim Landkauf empfiehlt sich, genauestens über die Besitzverhältnisse für das Grundstück sich zu versichern und auch zu prüfen, ob eine Baugenehmigung vorliegt oder beschafft werden kann. Eine Bejahung durch den Besitzer ist nicht ausreichend. "Vorsicht" bei Erbengemeinschaft : hier könnten eventuelle Miterben Probleme machen, wenn die Besitzrechte noch nicht eindeutig festgeschrieben sind, oder Altkredite noch nicht getilgt sind.


In den Touristengebieten sind oft verlockende Angebote die von Immobilien–Beratern vermittelt werden. Seien sie vorsichtig. Direkte Grundstücke am Meer sind meist Maritimes Gebiet und der Staat hat die Anteilsrechte vorrangig. Oft wird Touristen der Kauf schmackhaft gemacht mit Billigangeboten.  



Als Einwanderer oder Kapitalanleger gelten verschiedene Regeln . In den Regionen sind diese unterschiedlich geregelt. Für Europäer  gelten mindestens ein Hektar Grundstücksfläche, dass erworben werden muss . Die Preise variieren ab 400 000 Dihram aufwärts je nach Lage pro Hektar in ländlicher Gegend. In Küstennähe sind die Preise weitaus mehr als das Doppelte. Es sei denn man erwirbt ein Grundstück mit einem älteren Haus, dass man renovieren möchte. Oder eine Ruine und beachtet die Grundrisse des Aufbaues. Dann entfällt die Vorschrift der enormen 10 000 Quadratmeterzahl.

Bietet man Ihnen ein Grundstück zu einem Schnäppchenpreis an hat dies sicher einen Haken. Es kann Agrarland sein und Sie bekommen nie eine Baugenehmigung. Auch ist die Wasserversorgung ein wichtiges Thema. Ist schon Stadtwasseranschluss vorhanden ? Oder besteht die Möglichkeit zu einer Bohrung oder Brunnenbau ? Strom sollte vorhanden sein schon direkt am Grundstück. Das Wegerecht zum Grundstück ist sehr wichtig. Was nutzt es, wenn man später große Umwege fahren muss um sein Grund und Boden zu erreichen.

Das Grundstück sollte auch mit einer Mauer versehen werden zu Ihrer Sicherheit und das Eindringen von Wildtieren verhindern. Je größer das Grundstück, je mehr Investitionen sind erforderlich.


Bei Wohnungskauf sollte man achten, dass ein Titel besteht. Billigpreise können später zum Nervenkrieg werden, da entweder die Bausubstanz sehr schlecht ist oder es sich in einer Gegend mit Sozialwohnungen handelt wo Kinderreiche Familien wohnen und man keine Ruhe findet


Ein Notar regelt diese Angelegenheit gegen eine Gebühr von ca 2,8% ( sein Honorar) des Kaufpreises. Es wird geraten nicht einen "ADUL" zu beanspruchen für Immobilien- Angelegenheiten. Es sei denn, die Besitzrechte sind eindeutig geklärt. Vorsicht auch bei Landkauf. Es kann durchaus sein das der Staat Vorkaufsrecht hat und dies der Besitzer selbst nicht weiss oder es ist Agrarland und man bekommt keine Baugenehmigung. Bedenken Sie, hier in Marokko hat die ältere Generation so gut wie keine Schulbildung und ist mit Verträgen nicht vertraut

NOTARABWICKLUNG:  Zuerst wird ein Vorvertrag beim Notar geschrieben. Sie und der Verkäufer einigen sich in Gegenwart des Notar in Angelegenheit des Kaufpreises. Ist der Vorvertrag unterzeichnet, sind Sie bereits neuer Eigentümer. Wenn Sie Kinder haben, lassen Sie diese gleich mit eintragen beim Vorvertrag, sowie den Ehepartner. Dies ist ganz wichtig.  Es kann aber auch nachgeholt werden.

In der Regel bekommen Sie vom Notar 2 verschiedene Bankverbindungen. Die eine Bankverbindung ist für die Abwicklung des Kaufpreises. Die 2. Bankverbindung für Eintragung ins Grundbuch und Registeramt und Honorar des Notar. Sie haben Zeit in einer Zeitspanne von 
2 Wochen die abgesprochenen Summen zu überweisen. Dies können Sie aus Ihrem Herkunftsland anweisen oder wenn Sie bereits ein Konto in Marokko haben. 

Der Notar prüft in einer Zeitspanne von etwa 6 bis 8 Wochen die Grundbesitzverhältnisse und nimmt die Eintragungen auf Ihren Besitz vor. In etwa belaufen sich die Kosten Eintagungen, Steuer und Honorar Notar auf etwa 6,8% des Kaufpreises. Nach etwa 8 Wochen bekommen Sie die 
"AKTE DEFFINITIV" ausgehändigt. Sie als Einwanderer sind danach 5 Jahre Steuerbefreit. Es ist geplant, dass die Steuerbefreiung auf 10 Jahre ausgeweitet wird.

Sobald der Vorvertrag unterzeichnet ist, können Sie bereits eine Baugenehmigung beantragen oder eine Renovierung vornehmen. 
In allen diesen Abläufen stehe ich an Ihrer Seite. 



Mittwoch, 18. September 2013

MAROKKO - FAHRZEUG - EINFUHR - VERZOLLUNG


Wenn Sie ein Fahrzeug nach Marokko einführen möchten und hier ständig leben
möchten, ist zu beachten:

Bis 6 Monate (180 TAGE) darf Ihr Fahrzeug im Land ohne Verzollung bleiben im KALENDERJAHR. Das bedeutet, sie können erst wieder nach 6 Monaten mit dem gleichen Fahrzeug einreisen. Dies gilt für alle Fahrzeuge , die ein Europäisches Kennzeichen haben.
Wenn Sie jedoch Ende Jahr ausreisen und Anfang kommendes Jahre sofort einreisen ist es erlaubt und Sie haben fast insgesamt 360 Tage die Möglichkeit Marokko zu bereisen.
Pro Person darf nur ein Fahrzeug im PASS gelistet sein.   

Ohne Fahrzeug können Sie ausreisen.  Das Fahrzeug muss aber dann bei einer Zollstelle im Land abgestellt werden und Sie bekommen eine Beglaubigung, falls Sie kurz das Land verlassen wollen ohne Ihr Fahrzeug. Ansonsten wird die Ausreise verweigert, da das Fahrzeug bei Einreise eingetragen wurde bei der Passkontrolle in Ihrem Pass.

Die Möglichkeit besteht, dass Sie Ihr Fahrzeug in Marokko verzollen, was sehr teuer ist 
(ab circa 8000 Euro aufwärts), je nach Fahrzeugtyp. Danach können Sie ein marokkanisches Kennzeichen beantragen ohne Probleme.
Neue Vorschrift seit neuestem: Das zu verzollende Fahrzeug darf nicht älter als
5 Jahre sein laut Eintrag in Ihrem Kraftfahrzeugbrief.

Es ist ratsam in Marokko ein Fahreug zu erwerben, da die Fahreug - Preise hier im Land sehr erschwinglich sind. Ab ca. 9000 EURO erhalten Sie schon einen guten Kleinwagen

Es ein Gerücht im Umlauf, dass man hier im Land nach 6 Monaten den Führerschein in Marokko erwerben und eine Fahrschule mit Prüfung absolvieren muss.

Das Gesetzt ist noch nicht von der Regierung in Marokko verabschiedet und wird sich auch nicht durchsetzen.

Sollten Sie beabsichtigen hier in Marokko ständig zu Leben, ist es ratsam zu Ihrem Führerschein, den Internationalen Führerschein zuvor in Ihrem jetzigen Standort zu beantragen.


Freitag, 30. August 2013

FREUNDE IN MAROKKO Autovermietung. Rundreisen nach Ihrem Wunsch


Foto links: 
Am grossen Platz gegenüber 
CAFE FRANCE vor dem Hafen
Postkarten Bücher und vieles mehr
an Souvenirs 
Foto rechts: 
"Mohamed" sein Geschäft direkt neben der Post in der Medina. Bekleidung, was das Herz begehrt




Bild oben und rechts:
Schneider "Zaik Abdallah"
Jotiva N° 126
gleich bei Hassan seiner Schmuckwerkstatt
nebenan.

Er fertigt nach Wunsch und preiswert





                                                                                           
                                                                        
Bild links: "Abd Errahman". Er ist mein Übersetzer für alle Schriftstücke. 
Vor dem Haupttor der Medina.
10 Kissaniat BAB DOUKALA in Essaouira








Bild rechts: "DRISS", der Schuhmacher fertigt auf Mass in einem Tag Ihre Schuhe an. 
Essaouira
Rue Ichbilia N° 23/02 










Bild oben und rechts: "Achmed" mit seinem Helfer "Hussin" in der 
Rue AKABA 20, der doppelspurigen Hauptstrasse in Essaouira. Die besten 
Hähnchenkeulen mit Pommes und Salat 20 Dihram etwa 1,80 Euro








Foto links:
Rechts  Haffid. 
Links mit Soufyane meinem MEISTER in meinem Baugewerbe.

Rue SOUK Aljadid vor der Gassenkreuzung, wenn man vom Tor Marrakech kommt. 






Foto rechts :
In der Doppelspurigen Hauptstrasse in Essaouira gegenüber der 
"Pharmacie Les Dunes" ein wahrer 
Künstler.





MAROKKO ESSAOUIRA UND REGION ein LINK zum ERKUNDEN und Fotos der Stadt

http://de.wikipedia.org/wiki/Essaouira

Mit diesem Link,oben erfahren Sie mehr von der Entstehung der Stadt und Der Region um ESSAOUIRA. Essaouira ist Weltkulturerbe der Unesco

Hauptstrassse in Essaouira


Strandpromenade

Polizeipferd hat Pause

Die Sonnenanbeter

Frische Kokusnussmilch

Ebbe am Strand

Weg zum Hafen

Fischerboote

Stadtmauer zum Hafen in der Medina

Jeden Tag frischer Fisch

Vorplatz zum Hafen und Medina

Alles Handarbeit

In der Medina

Ausichtpunkt zum Meer

Die Kanonen von Essaouira

Markttreiben in der Medina

Cafes in der Medina

Freitag, 23. August 2013

MAROKKO Immobilien Grundbesitz HINWEIS NOTARABWICKLUNG



Einwanderer nach Marokko sollten darauf achten, dass sich der Grundbucheintrag auch auf das Grundstück bezieht, nicht nur auf die Bebauung.

Villen kann man sowohl in der Medina wie auch in den neueren Stadtvierteln, mieten oder kaufen. Beim Kauf handelt es sich oft um den Erwerb des Schlüssels, das bedeutet. ein langfristiges Wohnrecht , Das mit dem Kaufpreis abgegolten ist auf Lebzeit. Der Grund und Boden kann meist nicht miterworben werden.
Beim Landkauf empfiehlt sich, genauestens über die Besitzverhältnisse für das Grundstück sich zu versichern und auch zu prüfen, ob eine Baugenehmigung vorliegt oder beschafft werden kann. Eine Bejahung durch den Besitzer ist nicht ausreichend. "Vorsicht" bei Erbengemeinschaft : hier könnten eventuelle Miterben Probleme machen, wenn die Besitzrechte noch nicht eindeutig festgeschrieben sind, oder Altkredite noch nicht getilgt sind.


In den Touristengebieten sind oft verlockende Angebote die von Immobilien–Beratern vermittelt werden. Seien sie vorsichtig. Direkte Grundstücke am Meer sind meist Maritimes Gebiet und der Staat hat die Anteilsrechte vorrangig. Oft wird Touristen der Kauf schmackhaft gemacht mit Billigangeboten.  



Als Einwanderer oder Kapitalanleger gelten verschiedene Regeln . In den Regionen sind diese unterschiedlich geregelt. Für Europäer  gelten mindestens ein Hektar Grundstücksfläche, dass erworben werden muss . Die Preise variieren ab 400 000 Dihram aufwärts je nach Lage pro Hektar in ländlicher Gegend. In Küstennähe sind die Preise weitaus mehr als das Doppelte. Es sei denn man erwirbt ein Grundstück mit einem älteren Haus, dass man renovieren möchte. Oder eine Ruine und beachtet die Grundrisse des Aufbaues. Dann entfällt die Vorschrift der enormen 10 000 Quadratmeterzahl.

Bietet man Ihnen ein Grundstück zu einem Schnäppchenpreis an hat dies sicher einen Haken. Es kann Agrarland sein und Sie bekommen nie eine Baugenehmigung. Auch ist die Wasserversorgung ein wichtiges Thema. Ist schon Stadtwasseranschluss vorhanden ? Oder besteht die Möglichkeit zu einer Bohrung oder Brunnenbau ? Strom sollte vorhanden sein schon direkt am Grundstück. Das Wegerecht zum Grundstück ist sehr wichtig. Was nutzt es, wenn man später große Umwege fahren muss um sein Grund und Boden zu erreichen.

Das Grundstück sollte auch mit einer Mauer versehen werden zu Ihrer Sicherheit und das Eindringen von Wildtieren verhindern. Je größer das Grundstück, je mehr Investitionen sind erforderlich.


Bei Wohnungskauf sollte man achten, dass ein Titel besteht. Billigpreise können später zum Nervenkrieg werden, da entweder die Bausubstanz sehr schlecht ist oder es sich in einer Gegend mit Sozialwohnungen handelt wo Kinderreiche Familien wohnen und man keine Ruhe findet


Ein Notar regelt diese Angelegenheit gegen eine Gebühr von ca 2,8% ( sein Honorar) des Kaufpreises. Es wird geraten nicht einen "ADUL" zu beanspruchen für Immobilien- Angelegenheiten. Es sei denn, die Besitzrechte sind eindeutig geklärt. Vorsicht auch bei Landkauf. Es kann durchaus sein das der Staat Vorkaufsrecht hat und dies der Besitzer selbst nicht weiss oder es ist Agrarland und man bekommt keine Baugenehmigung. Bedenken Sie, hier in Marokko hat die ältere Generation so gut wie keine Schulbildung und ist mit Verträgen nicht vertraut

NOTARABWICKLUNG:  Zuerst wird ein Vorvertrag beim Notar geschrieben. Sie und der Verkäufer einigen sich in Gegenwart des Notar in Angelegenheit des Kaufpreises. Ist der Vorvertrag unterzeichnet, sind Sie bereits neuer Eigentümer. Wenn Sie Kinder haben, lassen Sie diese gleich mit eintragen beim Vorvertrag, sowie den Ehepartner. Dies ist ganz wichtig.  Es kann aber auch nachgeholt werden.

In der Regel bekommen Sie vom Notar 2 verschiedene Bankverbindungen. Die eine Bankverbindung ist für die Abwicklung des Kaufpreises. Die 2. Bankverbindung für Eintragung ins Grundbuch und Registeramt und Honorar des Notar. Sie haben Zeit in einer Zeitspanne von 
2 Wochen die abgesprochenen Summen zu überweisen. Dies können Sie aus Ihrem Herkunftsland anweisen oder wenn Sie bereits ein Konto in Marokko haben. 

Der Notar prüft in einer Zeitspanne von etwa 6 bis 8 Wochen die Grundbesitzverhältnisse und nimmt die Eintragungen auf Ihren Besitz vor. In etwa belaufen sich die Kosten Eintagungen, Steuer und Honorar Notar auf etwa 6,8% des Kaufpreises. Nach etwa 8 Wochen bekommen Sie die 
"AKTE DEFFINITIV" ausgehändigt. Sie als Einwanderer sind danach 5 Jahre Steuerbefreit. Es ist geplant, dass die Steuerbefreiung auf 10 Jahre ausgeweitet wird.

Sobald der Vorvertrag unterzeichnet ist, können Sie bereits eine Baugenehmigung beantragen oder eine Renovierung vornehmen. 
In allen diesen Abläufen stehe ich an Ihrer Seite. 

Seit Oktober 2016 sind Neuregelungen für Grundstücke, die sich in ländlicher Gegend ( Urbainisme ) befinden in Kraft getreten. Europäer dürfen nur Grundstücke mit mindest einem Hektar erwerben, wenn das Grundstück einen Titel hat. Desweiteren darf nur 10% der Fläche davon bebaut werden und nur für gewerbliche Zwecke genutzt werden ( Hotel, Riad, Gästehaus ) . Fertige Villen können erworben werden, wenn ein Titel besteht und Permis Habitation ( Bauamtbescheinigung- Abnahme des Objektes ) vom Verkäufers vorhanden ist. Das NAVENA muss vom Käufer beantragt werden durch den Notar. Durch Notar und Käufer wird bei der Urgence Urbain Antrag gestellt und eine Kommission der Amts-Stelle besichtigt das Grundstück. Hinzu muss von einem Architekten die Planung ( Plakette ) vorliegen um was für ein Projekt es sich handelt. Dies gilt für Villenkauf, als auch Grunderwerb.  

Notare prüfen die Angelegenheit. Für den Käufer ( Europäer ) muss der Notar das NAVENA ( staatliche Baugenehmigung ) aus Marrakech vom Wali beantragen. Zuvor wird Antrag gestellt bei der Urgence Urbain ( staatliche Stelle von Bauantrag ) ländlicher Gegenden durch Arckitekt und parallel Notar. 
Sind Grundstücke Ortsnah und eingemeindet (Commune), gibt es Zonen ab 2000 Quadratmeter gestaffelt nach Lage und Größe der Grundstücke, die auch für ein Privathaus mit 10 %iger Bebauung genehmigt werden. Fertige Villen dürfen mit weniger als einem Hektar erworben werden wenn Titel und Permis Habitation besteht. 

Das Gesetz ist für Einheimische als auch Europäer gleichgestellt. Nur muss das NAVENA für Europäer beantragt werden vom Notar und Architekt.


Die Prozedur verzögert die Angelegenheiten vom Vorvertrag bis deffinitiven Kaufvertrag beim Notar. Es wird ein Abkommen zwischen Verkäufer und Käufer besprochen beim Notar mit den Konditionen. Alles etwas langwieriger wie zuvor, jedoch mehr Sicherheit für alle Beteiligten. 




MAROKKO AUFENTHALTSGENEHMIGUNG HINWEISE



Um in Marokko ständig zu leben mit Daueraufenthalt gibt es mehrere Varianten:



1. VARIANTE für Rentner oder Personen , die Devisen einführen können zum Lebenserhalt:
Zuerst muss ein Devisen-Konto bei einer Bank in Marokko eröffnet werden.
Dazu benötigt man entweder einen Mietvertrag oder einen Eigentumsnachweis 
( Kaufvertrag Grundstück oder Wohnung).

Auf dieses Konto müssen in Monatsabständen Devisen von etwa 700 - 800 Euro pro Monat von Ihrem aus dem Heimatland zum marokkanischen Konto einfließen. Konto zu Konto. 
Keine Bankeinzahlungen in bar auf das marokkanische Konto.  
Drei Monatseingänge zu Anfang genügen um die Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen. Neu seit dieses Jahr (2013) ein polizeiliches Führungszeugnis aus dem Heimatland. In Rabat bei der marokkanischen Justizbehörde, bei Folgeantrag der Aufenthaltsgenehmigung (nicht bei Erstantrag). Hinzu ein Gesundheitszeugnis von einem Arzt in einem staatlichen Krankenhaus in Marokko. 
Man schaut aber nur , ob man geistig gesund ist.
Mehrere legalisierte (beglaubigte) Kopien von den Miet - Verträgen oder Eigentum und Passbilder; sowie Kopien des Reisepasses in Marokko beglaubigt.
Pro Jahr Gültigkeit 100 Dihram werden verlangt bei Antragstellung der Aufenthaltsgenehmigung. Bei Erstantrag wird die Aufenhaltsgenehmigung auf ein Jahr ausgestellt und Folgeantrag bis 10 Jahre

2. VARIANTE: Wer keine Rente bezieht und monatliche Devisen nicht einführen kann.
Als Einwanderer ist es nicht gestattet bei Firmen hier zu arbeiten; egal welcher Sparte Ihres Berufes.
Es gibt aber den Weg in die Selbstständigkeit, egal was man unternehmen möchte. Somit übt man eine Aktivität aus und entrichtet auch Steuern hier im Land. Man beantragt mit den selben Formularen wie oben aufgeführt ( Variante 1 ) die Patentnummer und geht mit dieser zum Gericht um das Gewerbe zu melden mit Gerichtstand etc. Dauert etwa 5 Tage. Sowie Handelsregister- Eintrag. Dauer etwa eine Woche.
Mit diesen zwei (1.und 2.) Varianten kann man bedenkenlos den Daueraufenthalt beantragen. Man bekommt eine provisorische Karte drei Monate bis die Originalkarte etwa 2 Monate abgeholt werden kann . Schon mit der provisorischen Karte kennt man die Gesetze des Landes an und kann zum Beispiel:  Ein Auto kaufen.

3. VARIANTE  FÜR  PENDLER:
Mit Visa können Sie 90 TAGE sich im Land aufhalten. Die Frist kann um 90 Tage verlängert
werden. Sie brauchen dazu einen Mietvertrag oder Sie haben Eigentum erworben; sowie ein Devisenkonto bei einer Bank in Marokko mit monatlichen Anweisungen von etwa 600 Euro, oder Guthaben auf Ihrem Konto.
So haben Sie die Möglichkeit sich 180 Tage im Land aufzuhalten. Dies kann in diesen Abständen wiederholt werden. Jedoch darf Ihr Auto pro Kalenderjahr maximal  180 Tage im Land sein. Entweder Sie verzollen das Fahrzeug nach 180 Tagen und melden es hier mit marokkanischem Kennzeichen an; oder Sie führen es nach einem folgenden Kalenderjahr wieder ein.
Fahrzeuge, die Sie verzollen wollen dürfen nicht älter als 5 Jahre sein. 

Es werden oft Änderungen vorgenommen mit Vorschriften. Hinzu kommt es auf den Sachbearbeiter an. NEU. Seit diesem Jahr wird bei Erstantrag der Aufenthaltsgenehmigung ein polizeiliches Führungszeugnis des Heimatlandes verlangt. Alle anderen Dokumente wie Bankkonto  Gesundheitszeugnis können hier vor Ort beantragt werden

Neu ist auch bei Eröffnung eines Bankkontos ( Stand 2018 ):
Einen Rentenbscheid vorweisen und damaliges Berufsbild.
Wer noch keine Rente bezieht, einen Berufsnachweis oder älteren Arbeitsvertrag. 
Irgend eine Rechnung von Strom- oder Wasserwerke, wo erkenntlich die alte 
Heimatadresse ersichtlich ist. 



Sollte nach schon langem Daueraufenthalt hier in Marokko Ihr Pass abgelaufen sein; kann dieser bei der Deutschen Botschaft in Rabat beantragt werden. Dazu benötigen Sie unbedingt jedoch die Abmeldebestätigung Ihres letzten Wohnsitz Ihres Herkunftslandes

Selbst bei Heirat mit einem marokkanischen Ehepartner bleibt man Einwanderer.
Die marokkanische Staatsangehörigkeit bekommt man nicht. Man muss die Aufenthaltsgenehmigung beantragen wie jeder Einwanderer. 
 
Bei allen diesen Angelegenhieten kann ich Ihnen behilflich sein und regel mit Ihnen die Formalitäten

Donnerstag, 22. August 2013

MAROKKO Bau eines Landhauses durch meine Bauleitung mit meinem geschulten Taem


Foto oben: Hinterseite des Hauses mit Anbauten
Foto oben und links: Rohbau mit Bruchsteinen verkleidet. Bei hohen Aussentemperaturen hier im Land ideal. Die Steine werden alle von Hand zerkleinert und geglättet. Mit guter Mischung Zement- Sand auf den Rohbau angebracht. 
Foto rechts: Mit Granitpulver und Spezialkleber-Gemisch werden die Innenräume verkleidet. Die Wände atmen und es entstehen keine Risse bei Hohen Temperaturen an den Wänden. Das Gemisch ist optimal und nicht Gesundheitschädlich
Foto links und oben: Mein Obermeister Soufyane auf dem Kamin des Hauses und bei den Innenarbeiten
Foto rechts: Aus Resten der Bruchsteine wird der Garten angelegt und ein riesen Grill zum Brot backen und zum Grillen
Foto oben und rechts: Vorderansicht mit Eingang zum Haus
Foto links: Hintere Seite des Hauses mit Aufgang zur Terasse




Foto rechts und unten: Meine drei Meister
Yassin, Mohamed und Soufyane auf der Dachterasse des Hauses





Foto rechts: Das Paradies MAROKKO

Mittwoch, 21. August 2013

Pleiten Pech und Pannen vermeiden in Marokko

Eselchen "Fridolin" eine treue Seele




Pleiten Pech und Pannen vermeiden in Marokko

Ich hab einige wichtige Dinge zusammen gefasst, die ich ständig erneuern werde. So können Sie sich im Voraus orientieren, falls Sie sich in Marokko einmal niederlassen möchten oder einen Urlaub verbringen wollen. Der Orient ist eine „ ZAUBERHAFTE WELT“ , die Sie sehen und fühlen können. Sie brauchen aber eine gewisse Zeit, um diese Welt zu verstehen. Die folgenden Zeilen basieren aus eigenen Erfahrungen, die ich seit fast 10 Jahren Marokkoaufenthalt erlebte. Auf jeden Fall sollten Sie etwas sich mit der Sprache befassen, bevor Sie sich entscheiden in ein fremdes Land zu ziehen. Französisch ist in Marokko die Umgangssprache. Es muss nicht perfekt sein, aber Sie tun sich selbst einen Gefallen. Englisch und Deutsch wird in den Touristengebieten wie Agadir, Marrakech und anderen, zwar gesprochen, aber mit wenigen Ausnahmen. 

Gesundheit ????
Bevor sie sich entscheiden Auszuwandern oder Ferien in Marokko planen, achten Sie darauf was für Medikamente die Sie bereits einnehmen. Medikamente, die in Europa hergestellt sind, haben eine andere Zusammensetzung wie hier in Marokko. Das Klima ist weitaus anders als im Heimatland. An den Küsten Marokko ist ein feuchtes Klima allgemein und für Rheumakranke und Asthma - Empfindliche, nicht zu empfehlen. Etwas ins Landesinnere ist ein trockenes Klima für diese Beschwerden besser geeignet.  Sprechen Sie dies unbedingt mit Ihrem Arzt vorher ab. Mir sind Fälle bekannt, in dem Medikamente aus dem Heimatland völlig überflüssig waren, oder zu stark dosiert waren. Selbst ich hatte gravierende Probleme mit den Bandscheiben, bevor ich auswanderte. In Marokko komme ich mir vor, als wäre ich in einen Jungbrunnen gefallen. 
Die Pharmakonzerne, sehen aus meiner Ansicht nur Profit in den Ländern- Europas und in den Medikamenten sind die Zusammensetzungen gravierend verschieden und zu hoch dosiert als in Marokko.
Meines Erachtens  ein Spiel gegen die Gesundheit durch Gesetze gesteuert und ein fataler Eingriff in der Natur durch Dünger der Pharmakonzerne. Geld ist ungenießbar, aber es beruhigt auch nur wie ein Beruhigungsmittel, hinzu hat es diverse Nebenwirkungen, bei falschem Umgang. In Marokko sieht man den Menschen und Gesundheit hat Vorrang. Importierte Lebensmittel wie man sie in Europa in den Auslagen massenhaft bekommt, wird man hier selten finden. Man stellt sich zwangsläufig auf gesunde Kost um. Gerade bei Blutdruck und Kreislauf, Lungenprobleme, Rheuma, Hautkrankheiten  brauchten Bekannte von mir hier gar keine Medikamente mehr. Der Körper stellt sich nach gewisser Zeit völlig um. Man findet hier in Marokko in den großen Supermärkten Tiefkühlkost, jedoch meidet die Bevölkerung diese Artikel bewusst. Auf den Märkten gibt es das ganze Jahr frisches Gemüse und Obst. Bewusst nimmt man sich hier noch die Zeit zur gesunden Ernährung. In den arabischen Staaten ist Magnesium-Mangel ein Problem. Es kommt hauptsächlich in Schweinefleisch, Früchten vor. In der arabischen Welt wird kein Schweinefleisch auf den Märkten zu finden sein. Der Tagesbedarf ist hier nicht gedeckt. Dies können Sie ausgleichen mit Vitamin-Tabletten. Brause-Tabletten, wie man sie in Europa kennt nützen hier wenig; werden aber hier überteuert angeboten. Bestehen Sie auf Tablettenform, die es hier in den Apotheken gibt. Diese sind wirksamer. Apotheker sind hier in Marokko wie Ärzte zu vergleichen und Sie erhalten auch Medikamente Rezeptfrei. Zu erwähnen, sind hier Medikamente und Arztbesuche so gering, dass sich eine Versicherung gar nicht lohnt. Visite beim Arzt kostet etwa 150 Dihram und Zahnziehen beim Zahnchirurgen etwa 200 Dihram. Trinken Sie kein Leitungswasser. Seien Sie vorsichtig mit Kremtorten, die an den Strassen angeboten werden. Man kann nie wissen, ob in den Vitrinen die Kühlung eingeschalten sind. In den Bäckereien ist dies eher bedenkenlos.

 

Straße Verkehr ????
Halten Sie unbedingt die Geschwindigkeiten ein. Auf Landstraßen 80 Sdt.KM wenn beschildert. Stadt, Orte 60 Sdt.KM.  Autobahnen 100 Sdt.KM. Gurtpflicht gilt für alle Insassen. Bedenken Sie, auf den Straßen kann nicht schnell gefahren werden. Das Straßennetz ist gut, jedoch nicht vergleichbar wie in Europa. Beim Überholen hupen Sie kurz. Man kann nie wissen, wenn der Vorgänger abzweigt oder müde am Steuer sitzt; es herrschen hier andere Temperaturen. Bei Dämmerung und Nachts Vorsicht: Wildwechsel, Mopeds und Radfahrer ohne Licht. Nehmen Sie keine Anhalter mit, die Sie nicht kennen. Bei Leihwagen erhalten Sie das Fahrzeug immer mit fast leerem Tank. Geben Sie das Fahrzeug auch so wieder ab. Nicht voll tanken, sonst dankt es Ihnen der Nachfolger, den Sie nie kennen lernen. Er freut sich nur. Die Disziplin wie man Sie aus Europa kennt im Straßenverkehr wird man hier nicht finden. Selbst ich wundere mich, wie jemand die Fahrprüfung bestand ohne schreiben und lesen zu können. Es gibt Zebrastreifen, jedoch beachten die Autofahrer diese so gut wie gar nie. Bei Fahrten über Land werden Sie oft Hirten sehen, die ihre Tiere auch am Straßenrand grasen lassen. Hupen Sie ohne Hemmungen und fahren langsam mit einem Handgruß vorbei. Oder Sie halten kurz, machen ein schönes Foto. Falls Sie Bonbon dabei haben, dankt man es Ihnen und wünscht von ganzem Herzen eine gute Fahrt. 

Miet- Pacht- Kaufverträge ????
Alle Verträge in Marokko müssen auf der Gemeinde legalisiert ( beglaubigt ) werden. Pro Exemplar kostet dies 2 – 4 Dihram. Achten Sie dabei darauf, dass immer 3 Exemplare legalisiert werden. Eines bekommen Sie. Eines der Vermieter, Käufer und eines bleibt bei der Gemeinde. Verträge, wie man es nur durch Unterschrift kennt, wie im Heimatland haben hier in Marokko keine Gültigkeit.
Sollten Sie auf Dauer eine Wohnung mieten, so sind Sie nicht verpflichtet diese bei Auszug zu renovieren. Investieren Sie nicht all zu viel in gemieteten Wohnungen. Meist gelten Miet-Verträge 2 Jahre oder weniger und diese werden nicht verlängert. Das Investierte erhalten Sie nie zurück.  Zwar gibt es eine Kündigungszeit, die Sie nicht unbedingt einhalten brauchen. Geben Sie bei Auszug unbedingt die Schlüssel ab und lassen Sie sich dies schriftlich bestätigen. Ist der Vermieter nicht aufzufinden, gehen Sie zu einem HUSSIER ((Gerichtszusteller )). Gegen Gebühr übergibt er die Schlüssel mit Kündigungs-Schreiben.  Bei Immobilien-Maklern, etwas vorsichtig sein. Meist werden Kautionen erhoben, die gar nicht rechtens sind. Auch ist Vorsicht geboten bei irgend welchen Intermedia- Leuten ( Vermittlern), die auf Touristen fixiert sind.
Geben Sie auch keine Schecks den Maklern als Sicherheit. Falls es zu Streitigkeiten kommt und Sie vielleicht den Scheck sperren lassen oder das Konto stornieren, so kann dies gewaltig ins Auge gehen und es droht Haft. Seien Sie allgemein vorsichtig mit Scheckübergabe. Pachtverträge zum Beispiel bei Restaurants sind mit Vorsicht zu genießen. Es gibt Verträge, die einem Geschäftsführer-Vertrag ähneln und hier rechtens sind. Jedoch macht der Besitzer des Gewerbebetriebes Schulden oder bezahlt die Steuer nicht, so sind Sie haftbar. 
Es sei denn, Sie Kaufen das Gewerbe ( Schlüsselkauf ). 
Dann läuft die Gewerbeeintagung auf Ihren Namen. Sie bezahlen aber trotzdem Miete an den Besitzer des Projektes. Sie haben nur das Gewerbe 
( Schlüsselkauf ) erworben.
Bei Immobilien- Kauf und Grundstücke immer einen Notar beauftragen. Auch dort nehmen Sie einen Zeugen mit.

Was sollte man sein lassen und was tut jedem Gut????
Bieten Sie auf Terrasse im Restaurant oder am Strand einem Marokkaner niemals Alkohol an. Es kann unangenehm auf einem Revier enden.
Respektieren Sie die Religion. Am Strand sollte man sich etwas bedeckter bekleiden. Schauen Sie sich um und tun es wie die anderen Sonnenhungrigen auch.
In den Restaurants hier in Marokko arbeiten die Angestellten für wenig Lohn. Es sind auch zum Teil Auszubildende, die gar kein Lehrgeld erhalten. Wer in Marokko eine Lehre beginnt, hat keinen Anspruch auf Lehrgeld. Es liegt in Ihrem Ermessen, ob und wie viel Sie ein Trinkgeld geben wollen. Etwa 5-10 Prozent sind angebracht und man freut sich.

Was sollten Sie tun, wenn es Auseinandersetzungen mit Verträgen gibt????
Bevor Sie Verträge unterzeichnen, nehmen Sie immer einen Zeugen mit.
Kommt es zu Auseinandersetzungen , gehen Sie zu einem „ écrivain“ in die Stadt.
Es ist ein gelehrter Schreiber. Dort schildern Sie exakt den ganzen Vorgang und wer die Beteiligten waren. Es sollten 3 Exemplare sein. 
Er wird für den Procureur ( Staatsanwalt ) die Anzeige schreiben. Kostet etwa 100 Dihram und ist die günstigste Variante um an Ihr Recht zu gelangen. Mit diesen 3 Schreiben gehen Sie zu Gericht zum Procureur. Er wird dies lesen und Sie bekommen ein Aktenzeichen. Ein Exemplar bleibt bei Gericht. Eines geht an die Gendarmerie zur Vernehmung, wo alle Beteiligten geladen werden. Ein Exemplar bekommen Sie mit Aktennummer. Es hat keinen Wert, wenn Sie zur Gendarmerie vorab gehen. In meinem geschilderten Ablauf, können Sie sicher sein, dass das Verfahren auch bearbeitet wird. So muss die Gendarmerie auf Befehl des Procureur handeln. Rechtsanwälte hier in Marokko nützen so gut wie nichts. Sie sind untereinander so vernetzt, dass sogar Akten untereinander gehandelt werden, um die Sachlage zu verschlimmern.

Sicher haben Sie viele Fragen.
Sie können mich per E Mail gern kontaktieren.
Ich bin jeden Tag im Internet und kann Ihnen schnell antworten.